22. Februar 2010_Die Vorbereitungen für den Bohrstart im April 2010 laufen auf Hochtouren. Auf Transportfahrzeugen wurde der 54 t schwere Bohrkopf sowie der 24 t schwere Hauptträger geliefert. In diesen Wochen werden die einzeln angelieferten Teile der Tunnelbohrmaschine revidiert und kontinuierlich für den Einsatz im Lyssbachstollen vorbereitet. Gleichzeitig werden die Arbeiten am Stollenportal vorangetrieben. So wird ein rund 20 m tiefer Vorstollen gegraben.

Bohrkopf_2

Bohrkopf_1

Bohrkopf3

Bohrkopf4

Bohrkratzer

 

Vortunnel