20.10.09_Die Arbeiten am Auslaufbauwerk in der Fulenmatt laufen auf Hochtouren. Anfangs September 2009 wurde die SBB-Hilfsbrücke eingebaut. Anschliessend konnte der Voreinschnitt des Stollenportales mit entsprechender Baugrubensicherung (Spitzbeton und Vernagelung) ausgehoben werden.


Parallel dazu wurde die Portalkonstruktion erstellt. Dieses Portal mit einer Breite von 7.5 m, einer Höhe von 5.9 m und einer Wanddicke von rund 50 cm wird Mitte November unter die SBB-Hilfsbrücke eingeschoben und danach entsprechend hinterfüllt. Anschliessend wird die SBB-Hilfsbrücke ausgebaut und der Zugsverkehr kann wieder mit normaler Geschwindigkeit passieren.

 

Impressionen:

SBB_Hilfsbruecke_020909_001 Plan-Portal_001_Seite_6
Plan-Portal_001_Seite_7 Plan-Portal_001_Seite_8
Portal_2 Portal_2