Die Mitwirkungsunterlagen des Wasserbauplans Revitalisierung Seebach Teil 1 liegen vom 02.10. bis 06.11.2020 bei der Gemeindeverwaltung öffentlich auf.

Der Gemeindeverband Lyssbach bringt gestützt auf Art. 23 des Wasserbaugesetzes des Kantons Bern vom 14. Februar 1989 den «Wasserbauplan Revitalisierung Seebach Teil 1» zur öffentlichen Mitwirkung.

Vom Freitag, 02. Oktober bis und mit Freitag, 06. November 2020 liegen während den ordentlichen Schalteröffnungszeiten in der Gemeindeverwaltung Seedorf folgende Akten auf:

Rechtsverbindliche Unterlagen

 Orientierende Unterlagen

 

Am Mittwoch, 14. Oktober 2020 von 09.00 bis 12.00 Uhr sowie am Mittwoch, 21.Oktober 2020 von 09.00 bis 12.00 Uhr können auf Anmeldung unter der Nummer 032 391 99 50 bei der Gemeindeverwaltung Seedorf Fragen zum Projekt gestellt werden. Vertreter des Gemeindeverbandes Lyssbach, sowie die Projektverfasser stehen Ihnen dabei gerne zur Verfügung.

Gegen Anmeldung unter der Nummer 032 387 00 70 können die Unterlagen auch bei der Firma Urbanum AG, Tulpenweg 38, 3250 Lyss eingesehen und Fragen gestellt werden.

Während der Auflagefrist sind Anregungen, Hinweise und Einwände in Briefform oder mittels zur Verfügung gestelltem Fragebogen an die Auflagestelle zuhanden des Gemeindeverbands Lyssbach zu richten. Im Rahmen des Mitwirkungsverfahrens können keine Einsprachen erhoben werden.

Die Eingaben sind bis am Freitag, 06. November 2020 (Stempel A-Post) bei der Gemeindeverwaltung Seedorf, Bernstrasse 72, 3267 Seedorf oder unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen.